Freitag, 22. April 2016

Nudelsalat mit grünem Spargel


So langsam startet ja wieder die Grillsaison. Bei uns gehört eigentlich immer ein Nudelsalat dazu. Passend zur momentanen Spargelzeit habe ich für euch einen Salat mit leckerem grünen Spargel, frischen Tomaten und knackigen Pinienkernen. 
Mir schmeckt der Salat aber auch ohne Grillen als Hauptmahlzeit super lecker. Aber auch mit Schnitzel, Frikadellen oder Fisch könnt ihr ihn servieren. Man kann ihn auch super einen Tag vorher vorbereiten und über Nacht durchziehen lassen. 

Ihr braucht für ca. vier Personen:

- 250 g kleine Nudeln, bissfest gekocht
- 500 g grüner Spargel
- ca 15 Cocktailtomaten
- 100 g Mini-Mozzarella
- 100 g geröstete Pinienkerne
- ca 4 EL Olivenöl
- ca 2 EL weißer Balsamico
- Salz, Pfeffer, Zitronensaft, etwas Zucker


Die unteren Enden des Spargels abschneiden und die Stangen in ca. 4 cm große Stücke schneiden. Salzwasser mit einer Prise Zucker zum kochen bringen und den Spargel für 6-7 Minuten kochen. Den Spargel abgießen und auskühlen lassen. 

Nudeln mit dem Spargel in einer Schüssel vermischen. Die Cocktailtomaten in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Mozzarella ebenfalls zum Salat geben. 

Aus dem Olivenöl, weißem Balsamico, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker ein Dressing zubereiten und gut unter den Salat rühren. Die Pinienkerne darüber streuen. 


Am besten lasst ihr den Nudelsalat ein paar Stunden im Kühlschrank durchziehen. 

Lasst es euch schmecken!

Liebe Grüße
Eure Miri 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen