Mittwoch, 6. Januar 2016

Nutella-Zimt-Küchlein


Weihnachten standen natürlich auch die Ferien im Kindergarten an. Für die Erzieherinnen habe ich dann mit Junior eine Kleinigkeit gebacken. Entschieden haben wir uns für einen super leckeren Nutella-Zimt Kuchen mit Walnuss.
Lustigerweise ist dieses Rezept aus einem "Notfall" heraus entstanden. Für meinen Mann wollte ich zum Geburtstag einen Baumkuchen backen. Als ich das gute Teil aus dem Ofen nahm ist die Mitte komplett eingesackt - nicht durchgebacken. Samstag Nachts um elf blieb dann nur eine Improvisation. Also Schränke durchforstet und heraus kam dieser super leckerer Kuchen. 

Für den Kindergarten habe ich die Küchlein in den tollen backfesten Formen voBakery Kitchen gebacken. Mit Kuvertüre und den kleinen Zucker-Tannen verziert durfte Junior die Kuchen dann überreichen. 

Ihr braucht für 7 kleine Förmchen oder eine Kastenform:
- 250 g weiche Butter
- 250 g Zucker
- 300 g Mehl
- 5 Eier
- 1 EL Zimt
- 4 gehäufte EL Nutella oder 200 g Nougat
- 100 g gehackte Walnüsse
- 1 kleine Flasche Orangenaroma
- 1 EL abgeriebene Orangenschale
- 1 TL Vanilleextrakt
- 2 EL Vanillezucker
- 1 Pck. Backpulver
- 150 ml Sahne

- Backformen von Bakery Kitchen
- Zartbitterkuvertüre
- Zucherdekor z. B. Tannen, Sterne, etc. 

Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Den Backofen auf 170° Umluft vorheizen. 

Die Butter zusammen mit dem Zucker und Vanillezucker cremig schlagen. Die Eigelb dazugeben und gut untermischen. Orangenarome, Orangenabrieb und Vanilleextrakt zugeben. Das Nutella/Nougat ebenfalls gut unterrühren. 

Das Mehl mit dem Backpulver mischen und abwechselnd mit der flüssigen Sahne zum Teig geben. Zum Schluss noch die gehackten Walnüsse und den Eischnee mit einem Schneebesen unterheben. 

Den Teig in eine Kastenform oder die kleinen Förmchen füllen und in den Ofen stellen. Eine Kastenform benötigt ca. 60 Minuten, die kleinen Formen ca. 30 Minuten Backzeit. 


Nach dem Abkühlen mit Kuvertüre überziehen und ggf. mit Zuckerdekor bestreuen. 

Die Formen sind super geeignet zum verschenken. Es sind schöne kleine Portionen und man kann sie je nach Geschmack dekorieren. Die Formen fetten auch nicht durch und sind sehr stabil. 

Schaut mal im Shop vorbei, ihr findet viele tolle Produkte! Viel Spaß beim stöbern und shoppen :-)

Liebe Grüße
Eure Miri

Auch wenn ich die Produkte freundlicherweise von Bakery Kitchen kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen habe, hat dies keinen Einfluss auf meinen Artikel. Dieser spiegelt meine persönliche Meinung wieder. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen