Donnerstag, 17. Dezember 2015

Lebkuchentörtchen



Gerade in der Weihnachtszeit gibt es ja viele Leckereien. Da man überall probieren möchte sind diese kleinen Lebkuchentörtchen ideal. In Mini-Muffinformen gebacken sind sie schön handlich und super lecker. Da nimmt man gerne noch ein zweites, oder drittes...

Diese kleinen Törtchen habe ich auch zur Nikolausfeier in den Kindergarten mitgenommen. Sie sind zwar etwas aufwändiger in der Herstellung, dafür kann man sie prima schon am Abend vorher zubereiten. Die Lebkuchenganache muss über Nacht im Kühlschrank fest werden. 

Hier habe ich die Lebkuchengewürzmischung der Firma Gewürz Schäfer. Die Mischung ist sehr intensiv, so reicht wirklich eine kleine Menge aus. Jetzt gibt es für euch erst einmal das Rezept. 

Für 24 kleine Törtchen braucht ihr:
- 175 g Mehl
- 60 g Zucker
- 1 EL Vanillezucker
- 1 Prise Salz
- 100 g weiche Butter
- 1 Eigelb
- 1 TL Lebkuchengewürz

- 40 ml Milch
- 160 ml Sahne
- 40 g Honig
- 1/2 TL Zimt
- 1/2 TL Lebkuchengewürz
- 300 g Zartbitterschokolade
- 150 g Vollmilchschokolade

- getrocknete Erbsen zum Blindbacken
- Puderzucker

Die Zutaten für den Teig zügig zu einem glatten Teig verarbeiten. In Frischhaltefolie gewickelt für min. eine Stunde in den Kühlschrank legen. 


Den Backofen auf 185° Umluft vorheizen. Eine Mini-Muffinsform einfetten. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 4 mm. dick ausrollen. Kreise (Durchmesser ca. 8 cm) ausstechen. Diese bis zur Mitte einschneiden und in die Muffinförmchen legen. Mit etwas Backpapier auslegen und getrocknete Erbsen einfüllen. Für 12 Minuten blind backen, Erbsen herausnehmen und den Teig für weitere 3-5 Minuten backen. Auskühlen lassen und aus der Form nehmen. 

Die Schokolade grob zerkleinern. Milch, Sahne, Honig, Zimt und Lebkuchengewürz aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen und die Schokolade einrühren. Wenn die Schokolade schön geschmolzen ist die Schokomasse in die Teigböden gießen. Über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen. Vor dem servieren mit Puderzucker dekorieren. 

Die Törchen sind wirklich super lecker. Und da die Ganache doch recht mächtig ist, ist dies die ideale Größe dafür. 

Das Lebkuchengewürz der Firma Schäfer-Gewürze besteht aus Koriander, Zimt, Nelken, Anis, Muskat, Sternanis, Fenchel und Kardamon. Es beinhaltet 30 g und ist für 1,75 € erhältlich. 


Neben den gängigen Gewürzen erhaltet ihr auch einige seltene Gewürze und Gewürzmischungen. Es gibt viele Bio-Produkte im Sortiment. Sie legen großen Wert auf hohe Qualität und gewährleisten diese auch durch ständige Prüfungen in speziellen Laboren. 

Neben Gewürzen findet ihr bei Gewürze-Schäfer auch Duftmischungen, Tee, Bonbons oder Körperpflegeprodukte. Also ein gemütliches Stöbern im Online-Shop lohnt sich :-)

Jetzt viel Spaß beim backen und lasst euch die kleinen Törtchen schmecken. 

Liebe Grüße
Eure Miri

Auch wenn ich die Produkte freundlicherweise von der Fa. Gewürze-Schäfer kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen habe, hat dies keinen Einfluss auf meinen Artikel. Dieser spiegelt meine persönliche Meinung wieder. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen