Sonntag, 20. Dezember 2015

[Adventskalender] Türchen Nr. 20 Baumkuchen


Hinter Türchen Nummer 20 hat sich die liebe Silvia von Silvia´s Tortenträume versteckt. Sie hat für euch einen Baumkuchen im Gepäck. Es sieht unglaublich lecker aus!!

Hallo, mein Name ist Silvia. Ich bin verheiratet, habe 2 Kinder und arbeite als Bürokauffrau. Als Hobby natürlich Backen & Co.
Auf meiner Facebook-Seite Silvia’s Tortenträume findet ihr alles von normalen Kuchen & Torten, Sahne- und Buttercreme-Torten, Motivtorten, Herzhaftes, Deko & Tutorials.
Gerne freue ich mich auf einen Besuch von Dir. Bei Fragen, schreib mir einfach.


Baumkuchen

Zutaten (für eine Form von 26 cm Füllmenge):
6 Eier
250 g Butter
250 g Zucker
1 Päck. Vanillezucker
Bittermandelaroma
100 g Marzipan (Rohmasse)
150 g Mehl
100 g Speisestärke
3 Teel. Backpulver
4 Eßl. Rum
Zartbitter-/Vollmilch-Kuvertüre

Zubereitung:
Eigelb und Eiweiß trennen. Butter, Zucker, Eigelb, Vanillezucker und ein paar Tropfen Bittermandel-Aroma sehr schaumig rühren. Marzipan in Stückchen in den Teig geben und mit dem Rum gut verrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver esslöffelweise dazugeben. Das Eiweiß sehr steif schlagen und dann unterheben.

Den Backofen auf 1. Stufe Grill* einstellen. Den Boden einer Form ggfls. mit Backpapier auslegen und ca. 3 Eßlöffel Teig darauf verstreichen. Im vorgeheizten Backofen auf unterster! Schiene 1 Min. 30 Sekunden goldbraun grillen!! Beim Backen im Auge behalten, ggfls. 10 – 20 Sekunden länger. Aus dem Backofen nehmen, dann wieder ca. 3 Eßlöffel Teig darauf streichen und wieder grillen. Mit dem restlichen Teig weiter so verfahren, bis alles aufgebraucht ist.
Den Kuchen dabei immer im Auge behalten, damit er nicht plötzlich zu dunkel wird!

Ich hatte statt 1 normalen Form den Teig auf 2 kleine Herzen aufgeteilt. Jedes Herz wurde dann mit 1,5 Eßlöffel Teig pro Grillgang gefüllt J 


Den abgekühlten Kuchen vom Formrand lösen und mit Vollmilch- oder Zartbitterkuvertüre überziehen. Ich hatte einen Mix aus beiden Kuvertüren.
Alternativ kann man auch einen Guß aus 6 Eßlöffel Puderzucker, Rum und Wasser anrühren.

*1. Stufe Grill entspricht ca. 240-250 Grad


 Ganz liebe Grüße Silvia 


Vielen lieben Dank Silvia, für dein tolles Rezept!

Und euch natürlich viel Spaß beim nachbacken :-)

Liebe Grüße
Eure Miri

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen