Donnerstag, 17. Dezember 2015

[Adventskalender] Türchen Nr. 17 Punsch-Nuss-Kekse


Heute versteckt sich meine liebe Silvia hinter dem Türchen. Sie schreibt auf Facebook unter Teufels süße Hölle. Wobei ich finde das der Name einfach falsch ist. In Wirklichkeit ist unsere Silvia nämlich ein Engel :-)

Hallo zusammen,

mein Name ist Silvia ich bin 54 Jahre alt und Oma von zwei zuckersüßen Jungs. Ich habe schon immr gerne gebacken und neues probiert. Aber erst durch eine andere liebe Backfee die mich animiert hat, meine Seite Teufels süße Hölle eröffnet.
Jetzt lebe und liebe ich meien Seite! Natürlich versuche ich alle meine Fans mit vielen tollen Leckereien zu erfreuen.

Mitgebracht habe ich euch heute leckere Punsch-Nuss-Kekse.

Ihr braucht dafür:
- 300 g Mehl glatt gesiebt
- 100 g Staubzucker
- 1 Pck. Vanillezucker
- 200 g weiche Butter
- 2 Eigelb

Für die Nussfüllung:
- 200 ml Milch
- 120 g Zucker
- 300 g geriebene Nüsse
- 3-4 EL Rum

Punschglasur von Dr. Öetker

Für den Teig die Zutaten alle verkneten und Frischhaltefolie wickeln. Nun für mindestens 1-2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Teig ca. 3 mm dick ausrollen und ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gehen und im vorgeheitzem Backofen bei 180° Ober-/Unterhitze ca. 8 Minuten backen.

Für die Nussfüllung die Milch mit dem Zucker aufkochen. Die Nüsse kurz darin rösten und anschließend vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Anschließend den Rum einrühren.

Die Kekse mit der Nussfüllung zusammensetzen und mit der Punschglasur glasieren. 


Vielen lieben Dank fürs mitmachen Silvia :-)

Morgen gibts das nächste Türchen. 

Liebe Grüße
Eure Miri

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen