Sonntag, 12. Juli 2015

Erdbeere - Käsekuchen

 

Bei diesem leckeren Kuchen habe ich gleich zwei Leidenschaften vereint - Erdbeeren und Käsekuchen! Dazu kommt das Törtchen noch ganz ohne den Backofen aus. Also ein idealer Sommerkuchen :-) 
Bei meinem Dr. Oetker Backabo sind ja auch immer wieder Produktproben dabei. So hatte ich noch den neuen Gelierzucker für Erdbeersoße daheim, der hier endlich zum Zug kam. Zusammen mit der leicht säuerlichen Käsecreme gab es dann eine super Kombination, die auch bei meinen Gästen sehr gut ankam. 

Nun aber zum Rezept für eine 24er Form oder Backring:

- 250 g Butterkekse
- 100 g Butter
- 300 g Erdbeeren
- 1 Pck. Gelierzucker für Erdbeersoße von Dr. Oetker
- abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
- 8 Blatt weiße Gelatine
- 500 g Quark
- 200 g Frischkäse
- 3 EL Honig
- 2 EL Vanillezucker
- 400 g Sahne
- 1 Pck. Sahnesteif

Für den Boden die Butterkekse ein der Küchenmaschine zerkleinern. Butter schmelzen und unter die Brösel mischen. Springform oder Backring idealerweise gleich auf eine Tortenplatte setzten und die Mischung als Boden andrücken. Nun für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. 

Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark mit Frischkäse, Zitronenschale, Honig und Vanillezucker cremig rühren. Die Gelatine auflösen und 2-3 EL der Creme einrühren. Anschließend langsam unter die restliche Creme mengen. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und unterheben. Die Creme auf den Boden streichen und für 4 Stunden in den Kühlschrank stellen. 

Die Erdbeeren (einige zur Deko aufbewahren) mit dem Gelierzucker pürieren und kühl stellen. 

Den Backring entfernen, Erdbeeren auf der Torte verteilen und mit etwas Erdbeersoße begießen. Restliche Soße dazu reichen. 


Ihr könnt die Soße natürlich auch ohne das Fix von Dr. Oetker herstellen. Dazu die Beeren mit dem Saft einer Zitrone pürieren und mit 100 g Gelierzucker (2:1) in einen Topf geben. Das ganze aufkochen lassen und ca. 4 Minuten sprudeln kochen. Anschließend abkühlen lassen und wie oben beschrieben verwenden. 

Liebe Grüße
Eure Miri

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen