Freitag, 19. Juni 2015

Weiße Schoko-Kokos-Mousse mit Erdbeeren


An einem Samstag Abend bin ich in der Zeitschrift "Küchen Zauber" auf dieses leckere Dessert gestoßen. Schnell die Schränke durchgeschaut - fast alles da. Dann ab in die Küche :-)
Im Original kommt Batita de Coco hinein, hatte ich nicht und mögen wir nicht. Allerdings hatte ich Kokosnuss Kochcreme von Alpro da. Schmand wurde durch Creme Fraiche ersetzt und schon konnte es los gehen. 

Für 6 Personen braucht ihr: 
- 200 g weiße Schokolade
- 100 g Creme Fraiche
- 2 EL Alpro Kokosnuss Kochcreme Cuisine
- 400 g Sahne
- 1 Pck. Sahnesteif
- Erdbeeren (oder Brombeeren, Himbeeren, etc)

Die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Dann die Creme Fraiche und die Kochcreme mit einem Schneebesen unterziehen. Die Sahne steif schlagen und unter die Creme heben. Die Masse über Nacht in den Kühlschrank stellen. 

Am nächsten Tag könnt ihr nun kleine Nocken abstechen oder ihr füllt eure Mousse bereits vor dem Kühlen in kleine Portionsförmchen ab. 

Mit frischen Beeren garnieren und genießen ;-)

Gerade wenn Kinder mitessen ist diese Alternative besser geeignet. Ihr könnt auch Kokosmilch verwenden. Die Mousse ist sehr luftig und schmeckt durch diese Kombination mit Kokos gerade im Sommer richtig lecker. 

Lasst es euch schmecken!

Liebe Grüße
Eure Miri

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen