Sonntag, 7. Juni 2015

[vegan] Zucchini mit Walnusspesto und Bratkartoffeln

 

Vor kurzem habe ich in der Zeitschrift "vegan" gestöbert. Es gibt darin so tolle, ansprechende Gerichte. Aber bei diesem Zucchinigericht bin ich hängen geblieben. Und jetzt musste es natürlich ausprobiert werden :-) 
Leicht abgewandelt ist daraus ein richtig leckeres Sommergericht entstanden. Die Zubereitung ist auch relativ fix gemacht. Also ideal, wenn man nicht lange am Herd stehen will. Aber nun zum Rezept:

Für 4 Personen braucht ihr:
- ca 1 kg neue, kleine Kartoffeln (festkochend)
- 100 g Walnusskerne
- 2 Knoblauchzehen
- etwas frischen Thymian, Petersilie, Schnittlauch
- 2 große Zucchini
- 1 große rote Zwiebel
- ca 4 EL Olivenöl
- etwas Sonnenblumenöl
- 2 EL Hefeflocken
- Salz und Pfeffer

Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca 30 Minuten gar kochen. Abgießen und vollständig auskühlen lassen. Anschließend in Scheiben schneiden. 

Den Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine kleine Auflaufform mit etwas Sonnenblumenöl leicht einfetten. 
Die Zucchinis waschen und in 8 große Stücke schneiden. Mit einem Kugelausstecher* aushöhlen, dabei aber einen "Boden" stehen lassen. Das Zucchinifleisch klein hacken und in die Küchenmaschine geben. Die Zwiebel fein würfeln und in 1-2 EL Olivenöl farblos andünsten. Knoblauch dazugeben und kurz mit dünsten. Die Mischung zum Zucchinifleisch in die Maschine geben. Von den Walnüssen 8 Stück beiseite legen, den Rest grob hacken. Mit den Hefeflocken zu der Zucchinimischung geben. Die Kräuter waschen, trocknen und fein hacken. Ebenfalls mit in die Maschine füllen. Nun alles fein pürieren. Ggf. etwas von dem Olivenöl untermischen. Allerdings sollte man Öl nicht zu stark mit mixen da es sonst bitter wird! Wenn die Masse schön klein ist das restliche Olivenöl untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zucchini in die Auflaufform stellen und mit einem Espresso-Löffel das Pesto einfüllen. Auf jede noch eine Walnusshälfte legen. Im Ofen 15 Minuten backen. 

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln bei mittlerer Hitze knusprig anbraten. Wer möchte kann hier natürlich noch Kümmel oder Kräuter zufügen. 

Zucchini und Kartoffeln anrichten und sofort servieren. 


Lasst es euch schmecken :-)

Liebe Grüße 
Eure Miri
*Amazon - Affiliate - Link

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen