Dienstag, 23. Juni 2015

Fränkischer Spargelsalat


In der Spargelsaison esse ich diesen Spargelsalat super gerne zum Grillen. Einfach eine nette Abwechslung zu dem klassischen Spargel-Hollandaise Gericht. 
Der Salat ist super schnell gemacht und kann auch gut vorbereitet werden. 

Ihr braucht dafür: 

- 1 kg Spargel
- 1 TL Salz
- 1/4 TL Zucker
- 3 EL Essig
- 3 EL Sonneblumenöl
- 2 EL Spargelkochwasser
- Pfeffer
- Schnittlauch und Petersilie

Den Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Einen Spargeltopf oder Bräter mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. Salz und Zucker ins Wasser geben, den Spargel dazu und ca 10-15 Minuten kochen lassen. 

Den Spargel aus dem Wasser nehmen und etwas abkühlen lassen. In eine flache Schüssel legen und aus dem Wasser, Essig und Öl eine Marinade anrühren. Mit etwas Pfeffer würzen. Das ganze über den Spargel geben. Schnittlauch und Petersilie grob hacken und darüber streuen. 

Der Spargel muss nun 1-2 Stunden in der Marinade ziehen. Das ganze schmeckt leicht säuerlich. 

Viel Spaß beim ausprobieren :-)

Liebe Grüße
Eure Miri

1 Kommentar:

  1. Das ist ja mal eine ganz andere Variante einen Spargelsalat zuzubereiten. Muss ich unbedingt mal probieren.
    Liebe Grüße
    Charlotta

    AntwortenLöschen