Sonntag, 19. April 2015

"Karotten" - Orangen-Baiser



Patrick hat auf seinem Blog Ich machs mir einfach diese tolle Osteridee gezeigt. Da ich die richtig klasse finde und sie zusätzlich noch echt schnell gemacht sind, wurden auch diese Baisers Teil des Osterkörbchens.
Ich habe für zwei Backbleche (insgesamt ca 100 Stück) benötigt:

- 5 Eiweiß
- 300 g Zucker
- orange Lebensmittelfarbe
- abgeriebene Schale einer Bio-Orange

Den Backofen auf 100° vorheizen. Die Eiweiß müsst ihr sehr steif schlagen und dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Ihr müsst solange schlagen, bis sich Spitzen bilden. Dann die Lebensmittelfarbe dazugeben und die abgerieben Schale unterheben. 

Das Eiweiß in einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben und damit unterschiedlich große Tupfen aufs Blech spritzen. Im Ofen ca 40 Minuten trocknen lassen. Wenn sie fertig sind könnt ihr eure Baiser ganz einfach vom Blech nehmen. Bleiben sie noch etwas kleben wieder für ein paar Minuten zurück in den Ofen. 



In kleine Tütchen abfüllen und mit grünem Papier etwas "Blattgrün" basteln und um den Verschluss kleben. Haltbar sind die Baiser ca. 2 Wochen. 

Liebe Grüße
Eure Miri

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen