Mittwoch, 1. Oktober 2014

Wunderkuchen






Wunderkuchen ist eine super Grundlage für Motivtorten. Er wird sehr stabil und lässt sich toll in Form schneiden (z.B. für 3D-Torten). Die Flüssigkeiten könnt ihr der Füllung anpassen. Super eignen sich hier auch die verschiedenen Müller Milch Sorten ;-)

Mit folgenden Zutaten wird er in einer 26er Form ca 6-7 cm hoch:
200 g Zucker
4 Eier
200 ml irgendeine Flüssigkeit (Milch, Saft, Kaba, Kaffee, Eierlikör, ..., alles ohne Kohlensäure)
200 ml Öl
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver

Eier mit Zucker gut schaumig rühren, abwechselnd Öl und die gewünschte Flüssigkeit unterrühren.
Mehl und Backpulver auf die Masse sieben und mit einem Schneebesen unterheben. Der Teig sollte noch fluffig bleiben!

Bei 160 Grad Ober- und Unterhitze (keine Umluft!) ca. 45 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen