Sonntag, 4. Januar 2015

Guglhupf


ihr braucht dafür:
- 250 g Butter
- 250 g Zucker
- 2 Pck. Vanillezucker
- 6 Eier
- 350 g Mehl
- 5 gestr. TL Backnatron
- 200 ml Sahne
- 150 g Schmand
- 100 g backfeste Schokostücke
- 2 EL Rum (oder 1 kleine Flasche Rumaroma)
- 1 Pck. Schokoglasur

Den Ofen auf 180° Heißluft vorheizen.
Die zimmerweiche Butter mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Die Eier einzeln dazugeben und unterrühren. Sahne, Schmand und Rum zum Teig geben. Das Mehl mit dem Natron mischen, auf den Teig sieben und unterheben. Zum Schluss noch die Schokostückchen dazu und unterrühren. Eine Gugelhupfform fetten und mehlen und den Teig einfüllen. Das ganze ca 70 Minuten backen, Stäbchenprobe nicht vergessen!
Wenn der Kuchen abgekühlt ist die Glasur schmelzen und auf den Kuchen geben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen