Dienstag, 9. Dezember 2014

Zimttorte


Ihr braucht für eine 24er Form:
Für den Boden:
- 150 g weiche Butter
- 75 g Puderzucker
- 2 TL Zimt
- 1 TL Zimtsirup
- 3 Eier
- 100 g Mehl
- 50 g gemahlene Mandeln

Für die Creme:
- 6 Blatt weiße Gelatine
- 400 ml Sahne
- 300 g Zartbitterschokolade
- 2 Eier
- 1 Eigelb
- 3 TL Zimt
- 1 TL Zimtsirup

Den Ofen auf 180° Heißluft vorheizen. Butter, Puderzucker und Zimt schaumig schlagen. Eier trennen. Eigelb unter die Masse rühren, Eiweiß sehr steif schlagen. Sirup dazugeben. Mehl mit den gemahlenen Mandeln mischen und abwechselnd mit dem Eiweiß unter den Teig ziehen. Einen Tortenring oder Springform mit Backpapier auslegen und ca 15 Minuten backen. Vollständig auskühlen lassen.

Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. Sahne steif schlagen. Ei mit Eigelb und 2 EL heißes Wasser schaumig schlagen. Schokolade langsam einfließen lassen. Zimt und Sirup dazugeben. Die Gelatine auflösen und unter die Masse ziehen. Sahne unterheben Die Schokomousse auf den Boden streichen und mindestens 4 Stunden kalt stellen.

Den Tortenring lösen und die Torte nach Wunsch mit Puderzucker, Zimt, Kakao o.ä. dekorieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen