Mittwoch, 10. Dezember 2014

Ratz-Fatz-Dessert


Dieses Dessert geht sehr schnell, ist mit allen möglichen Früchten machbar und schön geschichtet macht es auch noch was her

Ihr braucht dazu:
- 200 g Naturjoghurt
- 200 g geschlagene Sahne
- Früchte nach Wahl
- Schokoraspeln, zerbröselte Cookies, etc...
- nach belieben Vanillezucker, Ahornsirup, Honig

Mischt die geschlagene Sahne mit dem Naturjoghurt. Wenn ihr möchtet könnt ihr hier noch etwas Vanillezucker zugeben. Als kalorienärmere Variante könnt ihr auch die Sahne weglassen und den Joghurt mit Ahornsirup oder Honig süßen

Würfelt eure Früchte möglichst klein und zerbröselt eure Cookies oder hackt etwas Schokolade.

Nun alles abwechselnd in ein Glas schichten und genießen

Solltet ihr viele Gäste erwarten könnt ihr die Menge natürlich nach Bedarf anpassen und das ganze auch in eine schöne Glasschüssel schichten. Sehr lecker sind auch Weintrauben und zerbröselte Schoko-Cookies

Solltet ihr Dosenfrüchte verwenden diese gut abptopfen lassen bevor ihr sie einfüllt da es sonst zu "matschig" wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen