Mittwoch, 10. Dezember 2014

Lebkuchen - Kirsch - Dessert


Ihr braucht für ca 6 Portionen:
- 10 Lebkuchen (ohne Glasur und ohne Oblade)
- 1 großes Glas Sauerkirschen
- 300 ml Sahne
- 250 g Sahnequark
- etwas Vanillezucker
- etwas Kirschsaft

Die Kirschen abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Die Lebkuchen in einer Türe fein zerbröseln. Sahne steif schlagen und mit dem Quark vermischen, mit Vanillezucker nach Geschmack süßen.
In ein hohes Glas nun abwechselnd Lebkuchenbrösel (mit etwas Kirschsaft tränken. Hier kann ggf. auch etwas Kirschwasser oder Kirschlikör dazugegegen werden), Kirschen und Creme schichten. Das ganze ca 2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen