Donnerstag, 18. Dezember 2014

Schachbrettmuster


Für ein Schachbrettmuster backt ihr erst einmal einen hellen und einen dunklen Kuchen. Ich habe einen Vanille- und einen Schokowunderkuchen genommen. Nach dem auskühlen schneidet ihr die Böden 1x durch.
Jetzt mit Hilfe von kleinen Backringen oder Schüsseln aus jedem Boden noch zwei Kreise ausschneiden. 


So erhaltet ihr verschiedene Kuchenringe.
Beim zusammensetzen nun jetzt einen hellen äußeren, dahinein einen dunklen mittleren und in die Mitte einen hellen kleinen legen. Bei der nächsten Schicht fangt ihr mit einem dunklen Äußeren an etc... 


Zwischen den Schichten habe ich etwas Zartbitterganache gemacht. Natürlich könnt ihr eure Böden auch nach Lust und Laune einfärben und verschiedene Farben kombinieren
Beim Anschneiden sieht man dann das Muster so wie bei meiner Ostertorte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen