Mittwoch, 10. Dezember 2014

Cranbeery - Orangen - Trifle


Ihr braucht für die Creme:
- 350 g Sahne
- 225 ml Milch
- 1 Pck. abgeriebene Orangenschale
- 60 g Zucker
- 40 g Stärke
- 3 Eier
- 100 g Butter
- 1 EL frischen Orangensaft
- 2 EL Vanillesirup

Für den Kompott:
- 300 g frische Cranberrys
- 250 ml Orangensaft
- 100 g Zucker
- 1 Pck abgeriebene Orangenschale
- 2 EL Stärke

Außerdem:
- 1 kleinen Marzipankuchen (gekauft)
- 3 Orangen
- etwas Orangensaft
- 200 ml Sahne
- 1 TL Vanillesirup
- etwas Zimt

Für die Creme Sahne, Milch und Orangenschale erhitzen. Zucker, Stärke und Eier glatt verquirlen. Etwas von der heißen Sahnemischung unterrühren, dann die unter die restliche Flüssigkeit rühren. Unter Rühren alles erhitzen bis es dicklich wird, es darf nicht kochen! Butter, Orangensaft und Vanillesirup unterrühren. Die Creme in eine Schüssel füllen und abgedeckt auskühlen lassen.

Für den Kompott die Beeren, 200 ml Saft, Zucker und Orangenschale aufkochen lassen. Sie Stärke in dem restlichen 50 ml Saft glatt rühren. Zu den Beeren geben und unter rühren zu einem dicklichen Kompott einkochen. Das ganze abgedeckt auskühlen lassen.

Die Orangen filetieren und den Saft dabei auffangen. Die Filets in kleine Würfel schneiden.
Den Kuchen in Scheiben schneiden. Mit dem aufgefangenen Saft und ggf noch etwas Orangensaft beträufeln.

Kuchen, Creme, Orangenstücke und Kompott abwechselnd in eine schöne Glasschüsseln Schichten. Das ganze mindestens vier Stunden kühl stellen.

Die Sahne mit dem Sirup und etwas Zimt steif schlagen und auf dem Trifle verteilen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen