Samstag, 15. November 2014

Schokoladen-Muffins mit Nutellakern


Das Rezept ist für 12 Muffins angegeben aber ich denk es werden mehr. Hab den halben Teig gemacht und 20 Mini-Muffins daraus gemacht

Ihr braucht dafür:
- 200 g Mehl

- 25 g Backkakao
- 1 TL Backpulver
- 110 g Zucker
- 2 Eier Gr. M
- 100 ml Öl
- 125 ml Milch
- 75 g Raspelschokolade
- 8 EL Nutella

Die Eier mit dem Öl schaumig schlagen. Zucker einrieseln lassen. Die Milch langsam unterrühren. Das Mehl mit dem Kakao und dem Backpulver mischen und zum Teig geben. Die Schokolade noch etwas klein hacken und unterrühren.
Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Die Förmchen ca halb mit dem Teig füllen, darauf mit einem TL einen Klecks Nutella geben. Mit dem restlichen Teig auffüllen bis die Förmchen ca 3/4 gefüllt sind.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca 15-20 Min backen. Kurz auskühlen lassen, aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen