Samstag, 15. November 2014

Rumtopf - Muffins


Ihr braucht für ca 18 Stück:
- 500 g Zwetschgen
- 4-5 EL Rum (alternativ 4 EL Milch und 1 Flasche Rumaroma)
- 280 g Mehl
- 2 TL Backpulver
- 1/4 TL Salz
- 120 g brauner Zucker
- 1/2 TL abgeriebene Zitronenschale
- 80 ml Öl
- 2 Eier
- 200 g Vollmilchjoghurt
- Puderzucker und Rum/Wasser für die Glasur

Zwetschgen waschen, entsteinen. Etwa 9 große Zwetschgen in schöne Spalten schneiden, den Rest klein würfeln. Die Würfel mit 2-3 EL Rum (alternativ 2 EL Milch und 1/2 Flasche Aroma) vermischen. Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
Mehl (bis auf 1 EL) mit Backpulver, Salz, Zucker und Zitronenschale mischen. Öl, Eier, Joghurt und den Übrigen Rum (Milch/Aroma) verrühren. Mit einem Schneebesen die Mehlmischung unterrühren, bis alles gut vermengt ist. Zwetschgenwürfel mit dem zurückbehaltenen Mehl mischen und unter den Teig heben. Teig in die Förmchen füllen, Zwetschgenspalten sternförmig auf den Muffins verteilen und ca 20 Minuten backen.
Nach dem abkühlen mit ein dicken Guss aus Puderzucker und Rum/Wasser verziehren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen