Donnerstag, 13. November 2014

Italienische Nudelpfanne


Ihr braucht dafür:
- 250 g Nudeln, gekocht
- 150 g ital. Salami am Stück
- 1 kleine Zwiebel, fein gewürfelt
- 1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt
- ca 10 Cocktailtomaten
- 150 ml passierte Tomaten
- ca 100 ml Nudelwasser
- Rosmarin, Oregano, Thymian am besten frisch
- 2 EL frisch geriebener Parmesan
- etwas Olivenöl

Die Salami in kleine Stücke schneiden, die Tomaten vierteln. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch anbraten. Salami dazugeben und kurz anrösten lassen. Die Tomaten dazugeben. Die Kräuter (ich hatte von allen jeweils 1 EL genommen. Je nach eurem Geschmack mehr oder weniger) fein hacken und in die Pfanne geben. Die passierten Tomaten dazu und mit dem Nudelwasser etwas aufgießen. Unter stetigem Rühren das ganze gut einkochen lassen. Den Parmesan in die Soße geben und schmelzen lassen. Nudeln untermischen und sofort servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen