Samstag, 15. November 2014

Essbare Buntstifte



Für ca 8 Stifte benötigt ihr:
- 100 g Butter
- 200-250 g Mehl
- 1 EL saure Sahne
- eine Prise Salz
- 100 g Puderzucker
- 1 Eigelb
- 1/2 TL Vanillezucker
- etwas Lebensmittelfarbe (ich habe hier TRAWOSA Lebensmittelfarben genommen)
- etwas Ei zum Einpinseln

Alle Zutaten (bis auf die Farbe und das Ei zum Einpinseln) in eine Schüssel geben und zu einem festen Teig kneten.
Den Teig in 1/3 und 2/3 teilen. 1/3 nochmals in vier gleichgroße Stücke teilen und mit den Lebensmittelfarben einfärben. Den Teig ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Die eingefärbten Teigteile jeweils zu einer langen Rolle ausrollen und in der Mitte durchschneiden, so dass man am Schluss 8 Rollen hat.
Den hellen Teig zwischen zwei Klarsichtfolien zu einem großen Rechteck ausrollen.
Nun eine bunt Teigrolle an den Anfang des Rechtecks legen und mit dem hellen Teig einrollen. Mit einem scharfen Messer abschneiden und vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Die übrigen farbigen Rollen genauso verarbeiten.
Das Ei mit einer Gabel verrühren und die Stifte mit einem Pinsel einstreichen.
Im vorgeheiztem Backofen bei 200 Grad ca 15-20 Minuten goldgelb backen.
Die Stifte vollständig auskühlen lassen und danach mit einem spitzen und scharfen Messer vorne anspitzen und hinten gerade abschneiden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen