Sonntag, 30. November 2014

Eierlikör - Nuss - Torte



 
Dieses kleine Törtchen habe ich mit dem Testpaket von Original Verpoorten Eierlikör gebacken. Den Stern oben könnt ihr natürlich je nach Jahrszeit und Anlass abwandeln. Das Rezept ist für eine 18er Springform oder Tortenring. Für eine Standart 26er Form bitte verdoppeln.

Für den Boden:
- 2 Eier
- 75 g Zucker
- 1 TL Vanillezucker
- 75 g Mehl
- 25 g gemahlene Haselnüsse
- 1 TL Backpulver

Für die Eierlikörbuttercreme:
- 400 ml Milch
- 1,5 EL Zucker
- 1 Vanilleschote
- 1 Pck. Vanillepuddingpulver
- 60 ml Verpoorten Eierlikör
- 200 g weiche Butter
- 40 g Puderzucker

- 2 Bananen

Für die Dekoration:
- 3 Blatt weiße Gelatine
- 5 EL Verpoorten Eierlikör
- 1/2 TL Zucker
- etwas Wasser
- 100 ml Sahne
- 1 Pck. Sahnesteif
- etwas Haselnusskrokant
- einige Haselnüsse

Den Backofen auf 175° Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Backring oder Spingform mit Backpapier auslegen.Die Eier, Zucker und Vanillezucker auf höchsten Stufe in der Küchenmaschine ca 15 Minuten weißcremig rühren. Das Mehl, Nüsse und Backpulver mischen und auf die Eimasse geben. Vorsichtig mit einem Schneebesen unterheben. Den Teig in die Form geben und ca 40 Minuten backen. Den Kuchen aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Die Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen. Aus der Milch, dem Puddingpulver, Zucker und dem Vanillemark einen dicken Pudding kochen. In eine Schüssel füllen und etwas abkühlen lassen. Nun den Verpoorten Eierlikör unterrühren. Etwas Frischhaltefolie direkt auf den Pudding legen und so komplett auskühlen lassen (so bildet sich keine Haut auf dem Pudding). Die Butter rechtzeitig aus dem Kühlschrank holen. Pudding und Butter müssen die gleiche Temperatur habe. Butter mit dem Puderzucker in der Küchenmaschine cremig rühren. Nun den Pudding esslöffelweise dazugeben. Damit die Creme nicht gerinnt darauf achten das die Temperatur von Pudding und Butter gleich ist, die Maschine auf hoher Stufe laufen lassen und immer erst einen Löffel komplett unterrühren bevor der nächste dazugegen wird.

Den Tortenboden auf eine Platte legen und den Backring/Springformrand wieder darum legen. Die beiden Bananen in Scheiben schneiden und dachziegelartig auf dem Boden verteilen. Nun die Eierlikörbuttercreme auf die Bananen geben und glatt streichen. Die Torte für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Für die Dekoration die Sahne steif schlagen. Die Gelatine ca 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Etwas Wasser mit dem Zucker auf dem Wasserbad erwärmen bis sich der Zucker gelöst hat. Die Gelatine dazugeben und auflösen. Nun einen Löffel des Verpoorten Eierlikör unterrühren, anschließend die Mischung zu dem restlichen Verpoorten Eierlikör geben, etwas abkühlen lassen. Mit dem Haselnusskrokant einen Stern oder ähnliche Form auf die Torte legen. Mit der Eierlikörgelatine den Stern ausfüllen. Die Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und den Rand der Torte damit verzieren. Ganze Haselnüsse darauf verteilen.

Lasst es euch schmecken :-) 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen