Donnerstag, 13. November 2014

Eier - Carpaccio


Ihr braucht für ca 10 Personen:

- 12 hart gekochte Eier
- Salz, frisch gemahlenen Pfeffer
- 3 gekochte Kartoffeln
- 3 TL mittelscharfer Senf
- 6 TL Weißweinessig
- etwas Zucker
- ca. 15 EL Öl
- 2-3 Bund Kräuter für "Frankfurter grüne Soße" (besteht aus Borretsch, Kerbel, Kresse, Petersilie, Pimpinelle, Sauerampfer und Schnittlauch)
- 3 kleine rote Zwiebeln

Eier schälen und in Scheiben schneiden. Auf einer Platte anrichten und leicht salzen und pfeffern.
Kartoffeln schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Mit Senf, Essig, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker verrühren. Öl in feinem Strahl unterschlagen.
Kräuter abspülen, trocknen und je nach Größe zupfen oder hacken. Kräuter mischen und zu den Eierscheiben geben. Mit der Vinaigrette beträufeln. Zwiebel in feine Ringe schneiden und darüber streuen.

Natürlich könnt ihr bei den Kräutern auch andere nehmen oder auf getrocknete/TK-Mischungen zurückgreifen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen