Samstag, 15. November 2014

Apfel - Zimt - Whoopies


Für den Teig
125g Butter
100g brauner Zucker
2 EL Ahornsirup
Salz
1 mittelgroßes Ei
220g Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Zimtpulver
15 getrocknete Apfelringe
100ml Apfelsaft

Für die Füllung
175g Sahne
1 Pck Sahnesteif
2 TL Puderzucker
1 TL Zimtpulver
1 EL Naturjoghurt

Ofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen. Zimmerwarme Butter, Zucker, Sirup und eine Prise Salz schaumig schlagen. Dann das Ei unterrühren. Mehl mit Backpulver und Zimt mischen. Apfelringe fein hacken. Die Mehlmischung, Apfelstückchen und Apfelsaft unter den Teig rühren.
in ein Whoopie Blech füllen und ca. 10-15 Minuten backen. Kurz abkühlen lassen, aus der Form nehmen und den restlichen Teig ebenfalls verarbeiten.

Für die Füllung die Sahne halbsteif schlagen. Sahnesteif mit Puderzucker und Zimt mischen und unter die Sahne rühren. Dann die Sahne steif schlagen. Den Joghurt unterheben.
Die glatte Seite der Küchlein mit etwas Creme bestreichen und jeweils zwei Hälften zusammen setzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen