Samstag, 15. November 2014

Apfel Gugl


Dieses leckere Rezept stammt vom Blog der Tortentante (www.tortentante.de). Sie hat viele super leckere Rezepte und auch sehr hilfreiche Tutorials auf ihrer Seite stehen

50 g Butter
50 g Puderzucker
2 Eigelb
1 Prise Salz
50 ml Milch
100 g Mehl, gesiebt
1 TL geriebene Zitronenschale
125 g grob geraspelter Apfel

Die Gugl-Förmchen mit Butter ausfetten, kalt stellen, und den Backofen auf 195° vorheizen.
Die Butter mit dem Puderzucker schaumig schlagen und das Ei und die Zitronenschale dazugeben, alles gründlich verrühren. Dann die Milch abwechselnd mit dem Mehl zugeben. Wenn alles gut vermischt ist, den geraspelten Apfel untermischen. In den Förmchen verteilen (das klappt gut mit einem Spritzbeutel oder mit Hilfe eines Gefrierbeutels, bei dem eine Ecke abgeschnitten wurde) und bei 195° ca. 15 min. backen.
Kurz abkühlen lassen, aus den Formen lösen und mit einem Zucker-Zimt-Gemisch und mit Puderzucker bestäuben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen