Mittwoch, 1. Oktober 2014

Zuckerkleber



Das Rezept für den Zuckerkleber ist auch von der Tortentante (hier)
 

Mit Zuckerkleber könnt ihr eure Deko (Blumen, Blätter, Randverzierungen, etc...) an euren Fondanttorten befestigen.

Ihr braucht dazu:
- 2 EL kaltes abgekochtes Wasser (ca. 30 ml)
- 1/4 TL CMC (oder Kukident was ich verwende. Welches als einziges geeignet ist findet ihr beim Rezept für die Blütenpaste)
- 1 Schraubglas

Gebt das Wasser und CMC in das Schraubglas, gut verschließen und kräftig durchschütteln. Das kleine Klümpchen darin sind ist ganz normal und macht nichts. Stellt den Zuckerkleber nun in den Kühlschrank. Er braucht ca. einen Tag Ruhezeit. Am nächsten Tag haben sich die Klümpchen in der Regel aufgelöst. Ihr könnt ihn nochmal schütteln oder gut durchmischen.
Ihr solltet immer nur mit einem sauberen Pinsel in den Kleber. Da es für mich praktischer ist gebe ich immer etwas in einen Eierbecher und arbeite damit. Was ich dann nicht brauchte kippe ich weg und der Rest bleibt "sauber" im Kühlschrank.
Im Kühlschrank ist der Kleber ca 2-3 Wochen haltbar. Wenn er leicht eintrübt oder sich Klümpchen bilden wegschütten und einen neuen herstellen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen