Freitag, 3. Oktober 2014

Pfirsich-Mascarpone-Kuchen mit Streuseln



Ihr braucht dafür:
- 2 Dosen Pfirsiche
- 290 g weiche Butter
- 385 g Zucker
- 7 Eier
- 365 g Mehl
- 2 TL Backpulver
- 5 EL Milch
- 1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
- 250 g Mascarpone
- 250 g Creme Fraiche

Backblech mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 175 Grad vorheizen.

Pfirsiche abtropfen lassen und klein würfeln.
200 g Butter und 175 g Zucker cremig rühren. 4 Eier einzeln untermischen. 225 g Mehl und Backpulver mischen und im Wechsel mit der Milch portionsweise kurz unterrühren. Den Teig auf das Backblech streichen.

3 Eier, 150 g Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Mascarpone und Creme Fraiche unterrühren. Creme auf den Teig streichen und die Pfirsiche darauf verteilen.

140 g Mehl, 60 g Zucker und 90 g Butter zu Streuseln verarbeiten und gleichmäßig über die Pfirsiche streuen.

Ca 40 Minuten Backen. Wenn der Kuchen abgekühlt ist nach belieben mit Puderzucker oder Hagelzucker bestreuen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen