Freitag, 3. Oktober 2014

Nougat-Orangen Push-up-Pops




ihr braucht für 12 Stück:
- eine Biskuitplatte (hier)
- 300 ml Sahne
- 3 Pck. Sahnesteif
- 300 g Noisette-Schokolade
- 4 Orangen

Die Schokolade grob hacken. Sahne aufkochen lassen und dann über die Schokolade geben, gut durchrühren bis alles geschmolzen ist. Die Schokosahne nun am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Tag den Biskit backen und auskühlen lassen. Dann mit dem Fuß der Formen für jeden Pop drei Böden ausstechen.
Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Die Orangen filetieren und die Filets klein schneiden. Nun abwechselnd Boden, Sahne und Orange einfüllen. Ich habe bei diesen hier in der Zwischenschicht keine Orangen gemacht, sondern gleich mit dem letzten Boden weiter gefüllt. Zur Deko oben einige Orangenstücke auflegen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen