Freitag, 3. Oktober 2014

Erdbeere-Torte mit Schokospiegel


Für den Boden
3 Eier
80g Zucker
50g Mehl
50g Stärke
20g Backkakao
1/2 TL Backpulver

Für die Creme:
600 ml Sahne
3 Pck. Vanillezucker
6 Pck. Sahnesteif
200g Naturjoghurt
175g Mascarpone
3 Blatt weiße Gelatine
verschiedene Früchte (Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren, Johannisbeeren, etc)

Für die Schokoschicht:
100g Vollmilschschokolade
100g Zartbitterschokolade
170ml Sahne
75g Butter

Eier mit dem Zucker cremig schlagen, restliche Zutaten vermischen und auf die Eimasse sieben. Vorsichtig unterheben. Backofen auf 175° vorheizen. Teig in eine 24er (!!!!) Form oder Tortenring füllen und ca 20 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen

Kuchen abkühlen lassen. Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Joghurt und Mascarpone unterheben und das ganze kalt stellen. Den Boden auf eine Tortenplatte setzen und den Tortenring herumlegen. Erdbeeren waschen, in der Mitte halbieren und um den Rand stellen. Einige Früchte für die Deko bereit stellen, sonstige Früchte klein schneiden. Die Hälfte der Creme auf dem Boden verteilen, Früchte darauflegen und die restliche Creme darüber. Wieder kühl stellen.
Für die Schokoschicht Sahne in einem Topf erwärmen. Butter und Schokolade (klein gehackt) dazugeben. Schokolade schmelzen lassen, immer wieder umrühren dabei das nichts anliegt. Schokolade gut abkühlen lassen und dann auf die Creme auftragen. Jetzt die Torte für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Zum lösen des Tortenrings mit einem warmen Messer vorsichtig am Rand entlangfahren. Jetzt noch die restlichen Früchte auf der Torte verteilen.

Zum Schneiden ein Messer gut heiß machen und damit die Schokoschicht schneiden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen