Freitag, 3. Oktober 2014

Eierlikörkuchen2


Ihr brauch dazu:
- 125 ml Öl
- 125 g Zucker
- 3 kleine Eier
- 65 g Mehl
- 65 g Stärke
- 1/2 Pck. Backpulver
- 4 cl Eierlikör

Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Das Öl langsam unter rühren einlaufen lassen. Dann den Eierlikör dazu geben. Mehl, Stärke und Backpulver vermischen und auf den Teig sieben. Vorsichtig unterheben.
Den Teig in die Form geben (normalerweise Kastenform, ich probier da gerne mal meine ganzen Formen durch ) und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca 40 Min Backen.

Durch das Öl als Geschmacksträger wird der Kuchen sehr saftig und bleibt lange locker und haltbar

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen